2 User online

Homepage der Gemeinde Pliening


Home > ältere Einsätze > Zimmerbrand

Einsätze

Bilder

Atemschutztrupp bei Löscharbeiten 3 teilige Schiebeleiter verschmorter Sicherungskasten nach dem Brand

Verrauchtes Bad nach dem Brand entrauchen des Gebäudes

Bericht

Zimmerbrand
Datum:
09.10.2003
Uhrzeit:
13:15
Ort:
Pliening
Typ:
Brand
Einsatzleiter:
Eberl Martin
Beteiligte Kräfte:
FFW Pliening
FFW Gelting
FFW Landsham
FFW Poing

Bericht:
Zimmerbrand


Um ca. 13.30 Uhr wurde für die Feuerwehren Pliening, Landsham, Gelting und Poing sowie für die nachalarmierende Stelle und das BRK Alarmstufe 2 (Wohnungsbrand) ausgelöst. Während der Anfahrt rüsteten sich zwei Atemschutzgeräteträger aus. Bei dem Zimmerbrand handelte es sich um einen Küchenbrand. Insgesamt waren 4 Atemschutztrupps im Einsatz. Um das Treppenhaus rauchfrei zu bekommen wurde der Überdrucklüfter der FFW Poing eingesetzt.


50.000 Euro Sachschaden bei Wohnungsbrand

Pliening. Beim Brand in einer Plieninger Wohnung ist am Donnerstag gegen 13.30 Uhr ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden. Die Poinger Polizei geht nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen davon aus, dass von einem Aschenbecher in einen Papierkorb geworfene Glutreste das Feuer entzündeten. Der Brand in dem Haus in der Plieninger Ortsmitte ging von der Küche aus und wurde von einem Nachbarn durch aufsteigenden Rauch bemerkt. Die Feuerwehren aus Pliening, Gelting, Landsham, Poing und Markt Schwaben löschten schnellstmöglich und verhinderten größeren Schaden. In der Wohnung war zum Glück niemand.

(Bericht SZ 11.10.03)

Alarmstufe:
Brand mittel (2)

Einsatzdauer:
2,0 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge:
Löschgruppenfahrzeug LF16/12
Löschgruppenfahrzeug LF8




Copyright ©2002-2017 FFW Pliening
Impressum